Kostenloser Versand ab 29€*
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
BIO zertifiziert

Welpenfutter

Bei der Ernährung eines heranwachsenden Hundes gilt es viel zu beachten. Denn die erste Phase des Lebens entscheidet maßgeblich darüber, wie gesund und prächtig sich der Hund entwickelt. Anspruchsvoll ist diese Phase auch, weil ein junges Tier sehr empfindlich ist. Von Anfang an gilt es daher, ein Welpenfutter auszuwählen, das der junge Hund durchgehend gut verträgt.

Bei der Ernährung eines heranwachsenden Hundes gilt es viel zu beachten. Denn die erste Phase des Lebens entscheidet maßgeblich darüber, wie gesund und prächtig sich der Hund entwickelt.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Welpenfutter

Bei der Ernährung eines heranwachsenden Hundes gilt es viel zu beachten. Denn die erste Phase des Lebens entscheidet maßgeblich darüber, wie gesund und prächtig sich der Hund entwickelt. Anspruchsvoll ist diese Phase auch, weil ein junges Tier sehr empfindlich ist. Von Anfang an gilt es daher, ein Welpenfutter auszuwählen, das der junge Hund durchgehend gut verträgt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
RINTI Bitties Adult 75g Hundesnack
RINTI Bitties Adult 75g Hundesnack
1,95 € * 1,99 € *
(26,00 € * / 1 Kilogramm)
Puppy Huhn & Rind
HAPPY DOG NaturCroq Puppy Hundetrockenfutter
HAPPY DOG NaturCroq Puppy Hundetrockenfutter
34,95 € * 43,99 € *
(2,33 € * / 1 Kilogramm)
15 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
1 KG4 KGSparpaket 2 x 15 KG
HAPPY DOG Supreme Mini Baby & Junior Hundetrockenfutter
HAPPY DOG Supreme Mini Baby & Junior...
15,90 € * 19,99 € *
(3,97 € * / 1 Kilogramm)
4 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
300 G1 KGSparpaket 2 x 4 KG
RINTI Max-I-Mum Junior Huhn Hundetrockenfutter
RINTI Max-I-Mum Junior Huhn Hundetrockenfutter
93,50 € * 107,80 € *
(3,90 € * / 1 Kilogramm)
Sparpaket 2 x 12 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
1 KG4 KG12 KG
Orijen Puppy Large Hundetrockenfutter
Orijen Puppy Large Hundetrockenfutter
47,50 € * 55,99 € *
(7,92 € * / 1 Kilogramm)
6 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
11,4 KGSparpaket 2 x 11,4 KG
bosch Bio Puppy Hühnchen & Karotten Hundetrockenfutter
bosch Bio Puppy Hühnchen & Karotten...
55,90 € * 66,45 € *
(4,86 € * / 1 Kilogramm)
11,5 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
1 KGSparpaket 2 x 11,5 KG
HAPPY DOG Supreme Young Baby Lamb & Rice Hundetrockenfutter
HAPPY DOG Supreme Young Baby Lamb & Rice...
41,90 € * 44,99 € *
(4,19 € * / 1 Kilogramm)
10 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
4 KGSparpaket 2 x 10 KG
HAPPY DOG Premium FlockenVollkost Hundetrockenfutter
HAPPY DOG Premium FlockenVollkost...
26,90 € * 33,99 € *
(2,69 € * / 1 Kilogramm)
10 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
1 KG3 KGSparpaket 2 x 10 KG
WOLFSBLUT Wild Duck Puppy Entenfleisch mit Kartoffeln Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Wild Duck Puppy Entenfleisch mit...
4,90 € * 4,99 € *
(9,80 € * / 1 Kilogramm)
500 Gramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KG12,5 KGSparpaket 2 x 12,5 KG
HAPPY DOG Supreme Young Baby Original Hundetrockenfutter
HAPPY DOG Supreme Young Baby Original...
18,90 € * 18,99 € *
(4,72 € * / 1 Kilogramm)
4 Kilogramm
CARNILOVE Puppy Large Breed Salmon & Turkey Hundetrockenfutter
CARNILOVE Puppy Large Breed Salmon & Turkey...
12,50 € * 14,99 € *
(8,33 € * / 1 Kilogramm)
1,5 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
4 KG12 KGSparpaket 2 x 12 KG
WOLFSBLUT Wild Duck Puppy Large Breed Ente mit Kartoffel Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Wild Duck Puppy Large Breed Ente mit...
72,90 € * 73,99 € *
(4,86 € * / 1 Kilogramm)
15 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KGSparpaket 2 x 15 KG
WOLFSBLUT Range Lamb Puppy Lammfleisch und Reis Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Range Lamb Puppy Lammfleisch und Reis...
14,90 € *
(7,45 € * / 1 Kilogramm)
2 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
15 KGSparpaket 2 x 15 KG
Herrmann's Classic 12x130g Beutel Hundenassfutter
Herrmann's Classic 12x130g Beutel Hundenassfutter
13,90 € * 14,28 € *
(8,91 € * / 1 Kilogramm)
Bio Rind mit Kartoffeln
ACANA Heritage Puppy & Junior Hundetrockenfutter
ACANA Heritage Puppy & Junior Hundetrockenfutter
4,75 € *
(13,97 € * / 1 Kilogramm)
340 Gramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KG11,4 KGSparpaket 2 x 11,4 KG
ACANA Heritage Puppy Large Breed Hundetrockenfutter
ACANA Heritage Puppy Large Breed...
52,90 € * 67,99 € *
(4,64 € * / 1 Kilogramm)
11,4 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
17 KGSparpaket 2 x 11,4 KG
WOLFSBLUT Black Bird Puppy Large Breed Truthahn mit Süßkartoffel Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Black Bird Puppy Large Breed Truthahn...
72,90 € * 73,99 € *
(4,86 € * / 1 Kilogramm)
15 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KGSparpaket 2 x 15 KG
WOLFSBLUT Black Bird Puppy Truthahn mit Süßkartoffel Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Black Bird Puppy Truthahn mit...
4,90 € * 4,99 € *
(9,80 € * / 1 Kilogramm)
500 Gramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KG15 KGSparpaket 2 x 15 KG
Sparpaket Herrmann's Classic 12x800g Dose Hundenassfutter
Sparpaket Herrmann's Classic 12x800g Dose...
60,50 € * 60,84 € *
(6,30 € * / 1 Kilogramm)
Bio Ente mit Süßkartoffeln
Herrmann's Classic 6x800g Dose Hundenassfutter
Herrmann's Classic 6x800g Dose Hundenassfutter
28,90 € * 29,16 € *
(6,02 € * / 1 Kilogramm)
Bio Rind mit Buchweizen
Orijen Puppy Hundetrockenfutter
Orijen Puppy Hundetrockenfutter
22,50 € * 25,99 € *
(11,25 € * / 1 Kilogramm)
2 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
6 KG11,4 KGSparpaket 2 x 11,4 KG
bosch Puppy Milk 2kg Spezialfutter für Hunde
bosch Puppy Milk 2kg Spezialfutter für Hunde
19,50 € * 27,95 € *
(9,75 € * / 1 Kilogramm)
Mera Dog Puppy Knochen 10 kg Hundekekse
Mera Dog Puppy Knochen 10 kg Hundekekse
27,90 € * 30,99 € *
(2,79 € * / 1 Kilogramm)
Sparpaket Herrmann's Classic 24x130g Beutel Hundenassfutter
Sparpaket Herrmann's Classic 24x130g Beutel...
28,50 € * 28,56 € *
(9,13 € * / 1 Kilogramm)
Bio Gans mit Süßkartoffeln
Herrmann's Selection Welpe 15x150g Beutel Hundenassfutter
Herrmann's Selection Welpe 15x150g Beutel...
20,50 € * 20,70 € *
(9,11 € * / 1 Kilogramm)
Bio Rind mit Apfel & Haferflocken
auch in anderen Varianten erhältlich
Bio Gans mit Spinat & Kartoffeln
Mera Dog Mint Puppy Knochen 10 kg Hundekekse
Mera Dog Mint Puppy Knochen 10 kg Hundekekse
27,90 € * 31,99 € *
(2,79 € * / 1 Kilogramm)
Canina Welpenmilch 450g
Canina Welpenmilch 450g
12,50 € * 15,99 € *
(27,78 € * / 1 Kilogramm)
WOLFSBLUT Cold River Puppy Forelle mit Süßkartoffel Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Cold River Puppy Forelle mit...
69,90 € * 69,99 € *
(4,66 € * / 1 Kilogramm)
15 Kilogramm
auch in anderen Varianten erhältlich
500 G2 KGSparpaket 2 x 15 KG
Hill's SP Canine Puppy Mini Huhn Hundetrockenfutter
Hill's SP Canine Puppy Mini Huhn...
17,90 € * 20,00 € *
(5,97 € * / 1 Kilogramm)
3 Kilogramm
WOLFSBLUT Grey Peak Puppy Ziegenfleisch mit Süßkartoffel Hundetrockenfutter
WOLFSBLUT Grey Peak Puppy Ziegenfleisch mit...
5,50 € *
(11,00 € * / 1 Kilogramm)
500 Gramm
auch in anderen Varianten erhältlich
2 KG15 KGSparpaket 2 x 15 KG
Sparpaket Herrmann's Selection Welpe 30x150g Beutel Hundenassfutter
Sparpaket Herrmann's Selection Welpe 30x150g...
40,90 € * 41,40 € *
(9,09 € * / 1 Kilogramm)
Bio Rind mit Apfel & Haferflocken
auch in anderen Varianten erhältlich
Bio Gans mit Spinat & Kartoffeln
1 2 von 2

Welpenfutter Hund: spezielles Futter benötigt

Ihr Welpe ist mehr als ein kleiner Hund. Deshalb braucht er mehr als irgendein Hundefutter. Wie jedes junge Tier befindet auch er sich noch im Wachstum. Das bedeutet, dass sich sein Immunsystem stabilisieren und seine Zähne, Knochen und Gelenke entwickeln müssen. Apropos Zähne und Knochen: Allein dafür benötigt Ihr Hund viel mehr Calcium als ein ausgewachsenes Tier. Deshalb ist Hundefutter für Welpen auch reich an Calcium.

Welpenfutter Hunde: Diese Inhaltsstoffe sind wichtig

Eiweiß: Hochwertige Proteine liefern Ihrem Hund wertvolle Bausteine, die für gesundes Wachstum benötigt werden.

Calcium und Phosphor: Beide Mineralstoffe sind am Aufbau der Knochensubstanz wesentlich beteiligt.

Puppy Hundefutter darf nicht zu reich an Kalorien sein. Mit vielen Kalorien gefütterte Welpen werden nicht dick, sondern schneller groß. Das hat negative Folgen für die Gelenke, Knochen und Bänder.
Weil wir Tiere lieben, wollen wir, dass sich auch Ihr Welpe wohlfühlt. Eine gesunde Ernährung mit hochwertigem Welpenfutter von international ausgewählten Herstellern ist die beste Grundlage dafür. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns bei der Auswahl unserer Produkte in erster Linie auf die Qualität. Hochwertiger Tierbedarf liegt uns persönlich am Herzen.

Gutes Welpenfutter richtig erkennen und auswählen

Das eine hervorragende Hundefutter für Welpen gibt es nicht. Ein Welpenfutter für Hunde sollte gut zu Ihrem Tier passen. Deshalb ist die Auswahl bei der großen Menge von angebotenem Welpenfutter nicht so einfach.

Dennoch gibt es einige Merkmale, die für eine gute Qualität beim Puppy Hundefutter sprechen:

  • Gutes Hundefutter für Welpen enthält viel Fleisch.
  • Das Fleisch in einem hochwertigen Hundefutter für Welpen hat Lebensmittelqualität.
  • Welpenfutter sollte keine künstlichen Zusatzstoffe oder Aromen enthalten.
  • Tiermehle sollte es im Futter gar nicht geben.
  • Das betreffende Puppy Hundefutter sollte als Trocken- und Nassfutter angeboten werden. So gibt es bei der Umstellung vom einen auf das andere keine Probleme.

Tipp: Schauen Sie beim Welpenfutter genau auf die Inhaltsangabe: Dort geben die Hersteller absteigend die Menge der Zutaten an. So steht an erster Stelle die Zutat mit der größten Menge im Futter. Es sollte dort also Fleisch stehen.

Hundefutter Welpen: nass oder trocken?

Auch auf die Frage, ob nasses oder trockenes Hundefutter für Welpen am besten geeignet ist, gibt es keine allein gültige Antwort. Der eine Welpe verträgt Nassfutter besser, für den anderen ist trockenes Futter die richtige Wahl. Getreide im Hundefutter wird oft verpönt. Allerdings muss es gar nicht sein, dass Ihr Puppy Getreide nicht vertragen kann. Das Geheimnis liegt in der Evolution. In ihrem Lauf änderte sich der Verdauungstrakt von Hunden. Mit dem eines Wolfes ist er nicht mehr zu vergleichen. Suchen Sie dennoch nach einem hochwertigen Welpenfutter, das nur wenig Getreide enthält. Sowohl Nassfutter als auch Trockenfutter haben Vor- und Nachteile.

Vorteile beim Trockenfutter

  • Es ist einfach zu portionieren.
  • Trockenes Welpenfutter hat eine lange Haltbarkeit.
  • Es ist oft günstiger als Nassfutter.
  • Schon geringe Mengen decken den Energiebedarf.

Nachteile beim Trockenfutter

  • Wegen geringer Feuchtigkeit besteht ein höheres Risiko für Harnsteine oder Nierenschäden, wenn Ihr Hund nicht ausreichend trinkt.
  • Wertvolle Nährstoffe gehen verloren, weil dieses Welpenfutter für Hunde bei der Herstellung erhitzt wird.
  • Oft ist in dem Welpenfutter neben Getreide auch Tiermehl enthalten.
  • Die Verdauung dauert länger, es kann zur Gärung im Darm und zu Schäden kommen.

Vorteile beim Nassfutter

  • Durch den hohen Wasseranteil nimmt Ihr Hund beim Fressen gut Flüssigkeit auf.
  • Durch die saftige Konsistenz wird das Futter gern gefressen.
  • Nassfutter wird meist schonend hergestellt, alle wichtigen Nährstoffe bleiben erhalten.
  • Hochwertiges Nassfutter hat einen hohen Anteil an Fleisch.

Nachteile beim Nassfutter

  • Manche Hunde bekommen Durchfall vom Nassfutter.
  • Die Verpackung sorgt für eine große Abfallmenge.
  • Für Reisen ist es eher ungeeignet.
  • Angebrochene Dosen halten nicht lange.

Tipp: Achten Sie auf Welpenfutter für Hunde, das als Alleinfutter deklariert ist. Ist es das nicht, fehlen im Hundefutter für Welpen die Nährstoffe für ein gesundes Wachstum. Zwar könnten Sie für diesen Fall ein Nährungsergänzungsmittel zufüttern. Sprechen Sie das aber unbedingt mit Ihrem Tierarzt ab.

Mischfutter als Alternative

An Ihren Hund können Sie Trockenfutter und Nassfutter verfüttern. Zwar gibt es die Auffassung, dass Welpen eine solche Mischfütterung nicht gut verdauen können. Wissenschaftliche Beweise für diese These gibt es aber nicht. Ein freilebender Hund würde auch nicht gezielt nur weiches, leicht verdauliches oder nur hartes Futter und damit schwerer verdauliches wählen.

So füttern Sie Ihren Welpen richtig

  • Verteilen Sie die Tagesration beim Hundefutter für Welpen auf drei bis vier Mahlzeiten. So kann das Verdauungssystem das Welpenfutter besser verwerten.
  • Es reicht aus, ab dem sechsten Lebensmonat die Tagesration Welpenfutter auf zwei Mahlzeiten verteilen.
  • Gehen Sie langsam vor, wenn Sie das Tier auf ein anderes Puppy Hundefutter umstellen wollen. Der kleine Organismus will sich erst auf die neue Ernährung mit Welpenfutter einstellen.
  • Geben Sie das gewohnte Welpenfutter für Hunde mit einer kleinen Menge des neuen Hundefutters für Welpen. Die Menge vom neuen Welpenfutter erhöhen Sie nach und nach. Entsprechend verringern Sie die Menge beim anderen Welpenfutter.
  • Wenn Sie später vom Hundefutter für Welpen auf ein Futter für einen erwachsenen Hund umstellen, gehen Sie ebenso vor.

Wie lange braucht ein Hund Welpenfutter?

Mit jedem Schritt zum erwachsenen Hund ändern sich die Ernährungsbedürfnisse Ihres Welpen. Um das Stadium Ihres Welpen beim Wachstum und bei der Entwicklung gut zu unterstützen, muss er so lange Hundefutter für Welpen bekommen, bis er erwachsen ist. Setzen Sie erst dann das Hundefutter für Welpen ab, wenn das Tier wirklich ausgewachsen ist. Ab wann Ihr Hund seine Endgröße erreicht, hängt von der Rasse ab. Kleinere Rassen schließen ihr Größenwachstum meist mit etwa 8 Monaten ab. Bei den mittleren und damit den meisten Hunderassen dauert es 12 Monate. Riesenrassen brauchen für das vollständige Auswachsen ungefähr zwei Jahre.

Welpenfutter: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist das beste Welpenfutter?

Das eine gute Welpenfutter für Hunde gibt es nicht. Gutes Hundefutter für Welpen sollte viel Fleisch in Lebensmittelqualität enthalten. Welpenfutter muss frei von künstlichen Zusatzstoffen oder Aromen sein.

Mit welchen Mengen Welpenfutter soll man einen Welpen füttern?

Die Menge an Hundefutter für Welpen hängt von der Rasse ab. Kleine Rassen brauchen etwa sechs bis zehn Prozent ihres Körpergewichtes am Tag. Große Rassen benötigen bei Welpenfutter etwa vier bis sechs Prozent ihres Körpergewichtes am Tag.

Wie viele Portionen Welpenfutter für Hunde braucht ein Welpe?

Wichtig ist, die Tagesration zunächst auf etwa vier Portionen zu verteilen, um das Verdauungssystem nicht zu strapazieren. Ab dem sechsten Lebensmonat genügen zwei Portionen Welpenfutter für eine gute Verdauung.

Wie lange muss ein Hund sein Welpenfutter bekommen?

Welpenfutter für Hunde brauchen Jungtiere so lange, bis sie ausgewachsen sind. Je nach Rasse dauert diese Phase zwischen sieben Monaten und zwei Jahren.
Fenster schließen

Welpenfutter Hund: spezielles Futter benötigt

Ihr Welpe ist mehr als ein kleiner Hund. Deshalb braucht er mehr als irgendein Hundefutter. Wie jedes junge Tier befindet auch er sich noch im Wachstum. Das bedeutet, dass sich sein Immunsystem stabilisieren und seine Zähne, Knochen und Gelenke entwickeln müssen. Apropos Zähne und Knochen: Allein dafür benötigt Ihr Hund viel mehr Calcium als ein ausgewachsenes Tier. Deshalb ist Hundefutter für Welpen auch reich an Calcium.

Welpenfutter Hunde: Diese Inhaltsstoffe sind wichtig

Eiweiß: Hochwertige Proteine liefern Ihrem Hund wertvolle Bausteine, die für gesundes Wachstum benötigt werden.

Calcium und Phosphor: Beide Mineralstoffe sind am Aufbau der Knochensubstanz wesentlich beteiligt.

Puppy Hundefutter darf nicht zu reich an Kalorien sein. Mit vielen Kalorien gefütterte Welpen werden nicht dick, sondern schneller groß. Das hat negative Folgen für die Gelenke, Knochen und Bänder.
Weil wir Tiere lieben, wollen wir, dass sich auch Ihr Welpe wohlfühlt. Eine gesunde Ernährung mit hochwertigem Welpenfutter von international ausgewählten Herstellern ist die beste Grundlage dafür. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns bei der Auswahl unserer Produkte in erster Linie auf die Qualität. Hochwertiger Tierbedarf liegt uns persönlich am Herzen.

Gutes Welpenfutter richtig erkennen und auswählen

Das eine hervorragende Hundefutter für Welpen gibt es nicht. Ein Welpenfutter für Hunde sollte gut zu Ihrem Tier passen. Deshalb ist die Auswahl bei der großen Menge von angebotenem Welpenfutter nicht so einfach.

Dennoch gibt es einige Merkmale, die für eine gute Qualität beim Puppy Hundefutter sprechen:

  • Gutes Hundefutter für Welpen enthält viel Fleisch.
  • Das Fleisch in einem hochwertigen Hundefutter für Welpen hat Lebensmittelqualität.
  • Welpenfutter sollte keine künstlichen Zusatzstoffe oder Aromen enthalten.
  • Tiermehle sollte es im Futter gar nicht geben.
  • Das betreffende Puppy Hundefutter sollte als Trocken- und Nassfutter angeboten werden. So gibt es bei der Umstellung vom einen auf das andere keine Probleme.

Tipp: Schauen Sie beim Welpenfutter genau auf die Inhaltsangabe: Dort geben die Hersteller absteigend die Menge der Zutaten an. So steht an erster Stelle die Zutat mit der größten Menge im Futter. Es sollte dort also Fleisch stehen.

Hundefutter Welpen: nass oder trocken?

Auch auf die Frage, ob nasses oder trockenes Hundefutter für Welpen am besten geeignet ist, gibt es keine allein gültige Antwort. Der eine Welpe verträgt Nassfutter besser, für den anderen ist trockenes Futter die richtige Wahl. Getreide im Hundefutter wird oft verpönt. Allerdings muss es gar nicht sein, dass Ihr Puppy Getreide nicht vertragen kann. Das Geheimnis liegt in der Evolution. In ihrem Lauf änderte sich der Verdauungstrakt von Hunden. Mit dem eines Wolfes ist er nicht mehr zu vergleichen. Suchen Sie dennoch nach einem hochwertigen Welpenfutter, das nur wenig Getreide enthält. Sowohl Nassfutter als auch Trockenfutter haben Vor- und Nachteile.

Vorteile beim Trockenfutter

  • Es ist einfach zu portionieren.
  • Trockenes Welpenfutter hat eine lange Haltbarkeit.
  • Es ist oft günstiger als Nassfutter.
  • Schon geringe Mengen decken den Energiebedarf.

Nachteile beim Trockenfutter

  • Wegen geringer Feuchtigkeit besteht ein höheres Risiko für Harnsteine oder Nierenschäden, wenn Ihr Hund nicht ausreichend trinkt.
  • Wertvolle Nährstoffe gehen verloren, weil dieses Welpenfutter für Hunde bei der Herstellung erhitzt wird.
  • Oft ist in dem Welpenfutter neben Getreide auch Tiermehl enthalten.
  • Die Verdauung dauert länger, es kann zur Gärung im Darm und zu Schäden kommen.

Vorteile beim Nassfutter

  • Durch den hohen Wasseranteil nimmt Ihr Hund beim Fressen gut Flüssigkeit auf.
  • Durch die saftige Konsistenz wird das Futter gern gefressen.
  • Nassfutter wird meist schonend hergestellt, alle wichtigen Nährstoffe bleiben erhalten.
  • Hochwertiges Nassfutter hat einen hohen Anteil an Fleisch.

Nachteile beim Nassfutter

  • Manche Hunde bekommen Durchfall vom Nassfutter.
  • Die Verpackung sorgt für eine große Abfallmenge.
  • Für Reisen ist es eher ungeeignet.
  • Angebrochene Dosen halten nicht lange.

Tipp: Achten Sie auf Welpenfutter für Hunde, das als Alleinfutter deklariert ist. Ist es das nicht, fehlen im Hundefutter für Welpen die Nährstoffe für ein gesundes Wachstum. Zwar könnten Sie für diesen Fall ein Nährungsergänzungsmittel zufüttern. Sprechen Sie das aber unbedingt mit Ihrem Tierarzt ab.

Mischfutter als Alternative

An Ihren Hund können Sie Trockenfutter und Nassfutter verfüttern. Zwar gibt es die Auffassung, dass Welpen eine solche Mischfütterung nicht gut verdauen können. Wissenschaftliche Beweise für diese These gibt es aber nicht. Ein freilebender Hund würde auch nicht gezielt nur weiches, leicht verdauliches oder nur hartes Futter und damit schwerer verdauliches wählen.

So füttern Sie Ihren Welpen richtig

  • Verteilen Sie die Tagesration beim Hundefutter für Welpen auf drei bis vier Mahlzeiten. So kann das Verdauungssystem das Welpenfutter besser verwerten.
  • Es reicht aus, ab dem sechsten Lebensmonat die Tagesration Welpenfutter auf zwei Mahlzeiten verteilen.
  • Gehen Sie langsam vor, wenn Sie das Tier auf ein anderes Puppy Hundefutter umstellen wollen. Der kleine Organismus will sich erst auf die neue Ernährung mit Welpenfutter einstellen.
  • Geben Sie das gewohnte Welpenfutter für Hunde mit einer kleinen Menge des neuen Hundefutters für Welpen. Die Menge vom neuen Welpenfutter erhöhen Sie nach und nach. Entsprechend verringern Sie die Menge beim anderen Welpenfutter.
  • Wenn Sie später vom Hundefutter für Welpen auf ein Futter für einen erwachsenen Hund umstellen, gehen Sie ebenso vor.

Wie lange braucht ein Hund Welpenfutter?

Mit jedem Schritt zum erwachsenen Hund ändern sich die Ernährungsbedürfnisse Ihres Welpen. Um das Stadium Ihres Welpen beim Wachstum und bei der Entwicklung gut zu unterstützen, muss er so lange Hundefutter für Welpen bekommen, bis er erwachsen ist. Setzen Sie erst dann das Hundefutter für Welpen ab, wenn das Tier wirklich ausgewachsen ist. Ab wann Ihr Hund seine Endgröße erreicht, hängt von der Rasse ab. Kleinere Rassen schließen ihr Größenwachstum meist mit etwa 8 Monaten ab. Bei den mittleren und damit den meisten Hunderassen dauert es 12 Monate. Riesenrassen brauchen für das vollständige Auswachsen ungefähr zwei Jahre.

Welpenfutter: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist das beste Welpenfutter?

Das eine gute Welpenfutter für Hunde gibt es nicht. Gutes Hundefutter für Welpen sollte viel Fleisch in Lebensmittelqualität enthalten. Welpenfutter muss frei von künstlichen Zusatzstoffen oder Aromen sein.

Mit welchen Mengen Welpenfutter soll man einen Welpen füttern?

Die Menge an Hundefutter für Welpen hängt von der Rasse ab. Kleine Rassen brauchen etwa sechs bis zehn Prozent ihres Körpergewichtes am Tag. Große Rassen benötigen bei Welpenfutter etwa vier bis sechs Prozent ihres Körpergewichtes am Tag.

Wie viele Portionen Welpenfutter für Hunde braucht ein Welpe?

Wichtig ist, die Tagesration zunächst auf etwa vier Portionen zu verteilen, um das Verdauungssystem nicht zu strapazieren. Ab dem sechsten Lebensmonat genügen zwei Portionen Welpenfutter für eine gute Verdauung.

Wie lange muss ein Hund sein Welpenfutter bekommen?

Welpenfutter für Hunde brauchen Jungtiere so lange, bis sie ausgewachsen sind. Je nach Rasse dauert diese Phase zwischen sieben Monaten und zwei Jahren.

Wohin soll Ihre Bestellung versendet werden?

ZOOLOGO.DE
Versand in übrige EU-Länder
ZOOLOGO.AT
Versand nach Österreich