Kostenloser Versand ab 29€*
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
BIO zertifiziert

Hundetreppen und Hunderampen für einen bequemen Einstieg, Aufstieg oder Ausstieg

Warum Sie für Ihren Hund Hundetreppen oder Hunderampen benötigen, kann viele verschiedene Gründe haben. Ältere oder kranke Hunde haben oft Probleme mit Treppen und Höhenunterschieden, ebenso Hunde mit kurzen Beinen oder auch Welpen, deren Bewegungsapparat während der Wachstumsphase nicht zu sehr gereizt werden sollte. Da diese Hunde auch viel Gewicht haben können, wird es Ihnen auf Dauer schwerfallen, sie jedes Mal per Hand herein- und herauszuheben. Hundetreppen und Hunderampen für Hunde entlasten somit Sie als auch Ihren Hund und erleichtern Ihnen den Alltag. Mögliche Varianten an Hundetreppen sind: Einfache Hunderampen , welche meist stabil und in der Höhe verstellbar sind, klappbare Hunderampen , welche, die mit wenigen Handgriffen platzsparend verstaut werden können, und teleskopierbare Hunderampen für die höchstmögliche Flexibilität. Für Autofahrten sind vor allem praktisch: Hundetreppe Auto oder Hunderampe Auto. Für das Bett bieten sich die Hundetreppe Bett oder Hunderampe Bett an. Diese eignen sich auch als Hunderampe Sofa.

Hundetreppen und Hunderampen für einen bequemen Einstieg, Aufstieg oder Ausstieg Warum Sie für Ihren Hund Hundetreppen oder Hunderampen benötigen, kann viele verschiedene Gründe haben. Ältere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hundetreppen und Hunderampen

Hundetreppen und Hunderampen für einen bequemen Einstieg, Aufstieg oder Ausstieg

Warum Sie für Ihren Hund Hundetreppen oder Hunderampen benötigen, kann viele verschiedene Gründe haben. Ältere oder kranke Hunde haben oft Probleme mit Treppen und Höhenunterschieden, ebenso Hunde mit kurzen Beinen oder auch Welpen, deren Bewegungsapparat während der Wachstumsphase nicht zu sehr gereizt werden sollte. Da diese Hunde auch viel Gewicht haben können, wird es Ihnen auf Dauer schwerfallen, sie jedes Mal per Hand herein- und herauszuheben. Hundetreppen und Hunderampen für Hunde entlasten somit Sie als auch Ihren Hund und erleichtern Ihnen den Alltag. Mögliche Varianten an Hundetreppen sind: Einfache Hunderampen , welche meist stabil und in der Höhe verstellbar sind, klappbare Hunderampen , welche, die mit wenigen Handgriffen platzsparend verstaut werden können, und teleskopierbare Hunderampen für die höchstmögliche Flexibilität. Für Autofahrten sind vor allem praktisch: Hundetreppe Auto oder Hunderampe Auto. Für das Bett bieten sich die Hundetreppe Bett oder Hunderampe Bett an. Diese eignen sich auch als Hunderampe Sofa.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 2
1
TRIXIE 4-stufige Falttreppe
TRIXIE 4-stufige Falttreppe
139,00 € * 159,00 € *
1 2
TRIXIE Treppe 34x39x54cm hellgrau
TRIXIE Treppe 34x39x54cm hellgrau
31,90 € * 34,99 € *
1
TRIXIE Rampe ausklappbare Stufen MDF 44 x 46 Centimeter Hundemobiliar
TRIXIE Rampe ausklappbare Stufen MDF 44 x 46...
129,00 € * 139,06 € *

Hundetreppen oder Hunderampen für Auto und Treppen

Hunderampen und Hundetreppen unterstützen Sie und Ihren Hund bei alltäglichen Beschäftigungen und erleichtern Ihr Zusammenleben. Die Überwindung von Höhen bei kurzen Beinen, Welpen, Alter oder Krankheit kann nicht nur bei Treppen zum Hindernis für Ihren Hund werden, sondern auch beim Auto. Der Einstieg Ihres Hundes in den Kofferraum oder auf die Rückbank kann zu Problemen führen und wird durch eine flache Steigung sehr erleichtert. Die Hundetreppen Auto und Hunderampe Auto gibt es in verschiedenen Ausführungen für verschiedene Bedürfnisse. Hundetreppen und Falttreppen lassen sich einfach zusammenfalten und platzsparend im Auto verstauen. Ebenso gibt es massive Treppen, die sich vor dem Sofa, dem Bett oder anderen zu großen Höhen aufstellen lassen und Ihrem Hund fortan jeden Auf- und Abstieg erleichtern.

Hundetreppen und Hunderampen für die Gesundheit und Sicherheit

Tiertreppen erleichtern den Alltag und stabilisieren das Wohlbefinden Ihres Hundes. Indem durch eine Hunde Treppe und Hunderampe der Aufstieg einfacher wird, werden die Gelenke geschont, was bei Welpen sehr wichtig ist. Mobile Haustiertreppen können leicht im Auto verstaut und jederzeit schnell wieder aufgebaut werden. Die Unterseite der Tiertreppen und Hunderampen ist rutschfest ausgestattet und verhindert so ein Wegrutschen und sorgt für zusätzliche Sicherheit. Ebenso verfügen einige Varianten über Gummifüße und weitere Rutschfestigkeit. Die gelenkschonenden Hundetreppen gibt es in verschiedenen Höhen und Ausführungen für individuelle Bedürfnisse. In unserem Hundeshop finden Sie unterschiedliche Ausführungen und Größen, um ein Ideales Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Worauf achten beim Kauf von Tiertreppe oder Rampe für Hunde?

Wenn Sie Haustiertreppen oder eine Hundeleiter benötigen, sollten Sie auf die Größe achten: die Gesamtgröße und die Höhe einzelner Stufen. Kleine Hunde können ab einer Stufenhöhe von ca. 10 cm leichter aufsteigen. Größere Hunderassen können bis zu über 20 cm hohe Stufen steigen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Hundetreppe oder Hunderampe das Gewicht Ihres Hundes tragen kann. Diese Info finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Wie gewöhne ich einen Hund an Hunderampe oder Haustiertreppe?

Es gibt Hunde, die Neuem oder Fremdem gegenüber ängstlich oder scheu eingestellt sind. Diese Hunde können eine kleine Eingewöhnungsphase benötigen. Ein Beispiel, es Ihrem Hund zu erleichtern, ist, wenn Sie Ihrem Hund zeigen, wie eine Hunderampe funktioniert. Wenn die Stabilität der Rampe hoch ist, können Sie ihm es "vormachen". Ansonsten können Sie versuchen, ihn mit seinem liebsten Spielzeug auf die Hunderampe oder Hundetreppe zu locken oder ihm mit ausgelegten Leckerli zur Motivation zu verhelfen.

Häufige Fragen zu Hundetreppen und Hunderampen (FAQ)

Können Hunde Treppen laufen?

Treppensteigen für Hunde ist nicht grundsätzlich verboten. Bei kranken und alten Hunden und besonders bei sich noch im Wachstum befindenden Welpen sollten Sie sich eventuell nach Hundetreppen und Hunderampen umschauen und Welpen erst nach und nach langsam an Stufen und Höhenunterschiede heranführen.

Warum sollten Hunde keine Treppen steigen?

Vor allem der Treppen-Abstieg kann für Welpen, kranke oder ältere Hunde gelenkbelastend sein. Der Aufstieg fällt vielen Hunden leichter als der Abstieg. Es ist jedoch nicht klar, ob zu frühes Treppensteigen bei Welpen auch für Arthrose veranwortlich gemacht werden kann. Eine frühe Gewöhnung im jungen Alter (frühestens nach 6 Monaten) kann das Treppensteigen zukünftig erleichtern und dem Hund ein langsames Treppen-Gehen angewöhnen. 

Was ist besser Hunderampe oder Hundetreppe?

Hunderampen sind grundsätzlich gelenkschonender als Hundetreppen. Allerdings benötigen Sie mehr Platz in der Länge, um nicht so steil zu sein. Hundetreppen eignen sich durch die Stabilität gut für einen festen Standort (zum Beispiel am Sofa), während Hunderampen vor allem für das Reisen von Vorteil sind, da sie meist von Flexibilität und Faltbarkeit leben. Zum Beispiel: Hundetreppe Bett und Hunderampe: Auto.

Welcher Hund eignet sich bei vielen Treppen?

Welpen, alte und kranke Hunde sollten keine Treppen laufen müssen. Auch Hunde, welche kurze Beine und einen langen Rücken haben, sollten auf Treppen verzichten. Diese Aktivität kann sonst die Gelenke schädigen. Vor allem Dackel, französische Bulldogge, Mops, Basset oder Pekingese sollten Sie von Treppen fernhalten, da die Belastung schlimmstenfalls sogar zu Gelenkverschleiß oder einem Bandscheibenvorfall führen. 

Wohin soll Ihre Bestellung versendet werden?

ZOOLOGO.DE
Versand in übrige EU-Länder
ZOOLOGO.AT
Versand nach Österreich